Veröffentlichte Videos und Interviews von Veranstaltungen:


"Befreie Deine Lebensenergie und entdecke Dein wahres Wesen" - eine geführte Atem-Meditation von Rania Lucia, mit Kurzvorträgen zu "Leben in unbewusstem Sein" und  "Leben in bewusstem Sein"



zu bestellen (auch als download) hier:

http://befreie-deine-lebensenergie.de/

http://www.udo-lenze-musicshop.com/Rania-Luciahttp://www.udo-lenze-musicshop.com/Rania-Lucia






Darshan beim Bardo-Sterberetreat im Oktober 2016 in Duisburg



"Die Leerheit des Geistes"

https://www.youtube.com/watch?v=Pr2mDq0Y9aE



Satsang mit Rania bei den Nicht-Dualität-Tagen im September 2016 in Oberösterreich
"Achtsam sein für das, was in diesem Moment gerade hier ist"




https://www.youtube.com/watch?v=9_Yb5ahzlgo


Themen u. a.:
Bewusstsein, Achtsamkeit, ins Gewahrsein kommen, in der Natur des Geistes verweilen,
Sat - Chit - Ananda: Sein - Bewusstsein - Glückseligkeit,
Leben in der göttlichen Ordnung ist das einzige Heilmittel, der einzige Halt gegen Angst, Schicksalsschläge, Terror und der Verwirrung in der Welt, Auflösung der Trennung,  erwachen, Was ist Nondualität?, "Nichts ist jemals geschehen"




Satsang bei den Nichtdualität-Tagen in Österreich
September 2016

"Mit den Augen der Liebe sehen"





Ein Satsang in unermesslichem Mitgefühl...

http://www.jetzt-tv.net/fileadmin/video/vimeoplayer.php?id=186093967

https://www.youtube.com/watch?v=gPZFXKTqSzI



Darshan bei den Nicht-Dualität-Tagen in Österreich September 2016
"Die Stille ist die Sprache Gottes"



https://www.youtube.com/watch?v=s3UCqNMplG0

Leider hat Jetzt-TV die Musik ausgeblendet aus Schutz vor Copyright-Verletzungen.
Rania Lucia hat aber die direkte Genehmigung für die Songs, die sie im Satsang und im Darshan spielt.
Wer also das Lied "Be still" hören möchte, was am Anfang läuft und worüber sie auch spricht:

https://www.youtube.com/watch?v=6JAqehYZYNY

Mit freundlicher persönlicher Genehmigung von Terry Oldfield!

Themen im Satsang:
"Wie kann man über Nicht-Dualität sprechen?; den Darshan humorvoll annehmen;
Nicht-Dualität energetisch erfahren; in der Stille bewusst werden, dass wir das Göttliche sind; Verengung entsteht durch Konzentration auf Teile der Wahrnehmung, wodurch das Ganze nicht entdeckt werden kann; durch die Stille sich auf den Moment, was gerade da ist, fokussieren, z.B. auf den Atem, dadurch in der Gegenwärtigkeit sein; nicht nach etwas suchen, was nicht da ist; Grenzen existieren nur in unserem Verstand und durch die Perspektive, wie wir die Welt wahrnehmen; den nicht-dualen, transzendenten Raum erfahren; einfach offen und empfänglich sein; „be still“ – die ganze Lehre; das alte indische Ritual des Darshans; die Energie nutzen, um aus den Begrenzungen herauszukommen; mit Worten lässt sich nur hinweisen auf das, was keine Sprache hat; das reine, göttliche Bewusstsein vor jedem Gedanken; die Stille, die Sprache Gottes; auf die Schwingung, nicht auf die Worte hören; wenn der Geist ins Herz fällt – keine Dualität; aus dem Moment heraus, aus dem Herzen heraus fließen, nicht auf die Kontrollversuche des Verstandes hören; wer bin ich, wenn ich einfach hier bin? – Es kann nur erfahren werden; innerlich ins Strömen kommen; in der Nicht-Dualität darf alles da sein, ungetrennt; in die Präsenz kommen, in der die Worte nur auftauchen; sich bewusst gegenseitig in die Augen schauen – das Selbst, das sich selbst sieht; die Einladung, sich auf einer tieferen Ebene zu fokussieren; die Sehnsucht, dass alles in Ordnung ist; wenn alle Anstrengung wegfällt, ist genau dieser Raum da."






Satsang spezial: Leben in göttlichem Bewusstsein -
von menschlicher zu
göttlicher Liebe,
D
uisburg August 2016




Themen u. a.:
Darshan, Herzöffnung, Zweifel, Misstrauen, Akzeptanz, menschliche  und göttliche Liebe



https://www.youtube.com/watch?v=WA13crFw6CI


Interview zum Online-Kongress 
"
Leben in Erleuchtung"

hier klicken







Satsang
Spezial:

Göttliches B
ewusstsein, Duisburg, März 2016



https://www.youtube.com/watch?v=fWDjjqY6ASs

Themen u. a.: der Unterschied zwischen Erwachen und Gottesverwirklichung, Gotttrealisierung geschieht durch Offenheit,  Empfänglichkeit und Hingabe
Göttlicher Segen/Energiedarshan (Min. 2:30  - Min. 18. und shaktipad/diksha ganz am Ende 2:08:00 - Ende des Videos, danach haben wir ohne Kamera weiter gemacht)




Satsang Spezial:
Mystik und Gottesverwirklichung, Hamburg, Dezember 2015



https://www.youtube.com/watch?v=G0xDwJ3K6rQ

Themen u. a.: Was ist Mystik? Erleuchtete Mystiker aus der christlichen Tradition
Willst Du Gott finden, musst Du Dich lassen



Ausschnitt vom Interview des "Erwache-Kongress" November 2015:

Rania spricht über ihre eigene Befreiung, über den Rückzug aus der Welt, die dunkle Nacht der Seele, das Fühlen von allem, der Kollaps des Verstandes, "der Fall ins spirituelle Herz", der Schlüssel zum Erwachen, dem Kundaliniaufstieg, der tantrischen Philosophie von Energie und Bewusstsein, Auflösung der Polarität




https://www.youtube.com/watch?v=GXUEDlm0HvE    (ca. 8 Min.)



Satsang in Hamburg im Oktober 2015
"
Der Herzensweg zum Erwachen"

https://www.youtube.com/watch?v=Cy6FLcDdQlU



Themen u. a. "Willst Du Gott finden, musst Du Dich lassen".




Satsang bei den Nicht-Dualität-Tagen Österreich,
S
eptember 2015

"Die Aufmerksamkeit tief ins Sein sinken lassen"




http://www.jetzt-tv.net/index.php?id=rania#c23985
https://www.youtube.com/watch?v=MgWF5p9UIx4



Satsang bei den Nicht-Dualität-Tagen, Österreich,
S
eptember 2015

"An nichts fest halten, alles ist wie es ist"



Themen u. a.: Ganzheitliches erleben durch Bewusstheit im Körper
Was ist jenseits der Vorstellung, dass die Einheit und Gott außerhalb von uns ist?
Ist Nicht-Dualität nur hier in diesen Tagen?
Bewusstheit und Energie
Wie können wir die Einheit entdecken?
Die Bereitschaft zu sterben, das Ego-Konstrukt sterben zu lassen
Die dunkle Nacht der Seele, der innere Sterbeprozess


https://www.youtube.com/watch?v=hcC6j1iyiBU

http://www.jetzt-tv.net/index.php?id=rania#c23875





Satsang bei den Nicht-Dualität-Tagen, Österreich,
S
eptember 2015

"Wir sind nicht die Welle, wir sind der Ozean"




Thema: Erkenne Deine wahre Wesensnatur jenseits der Trugbilder, die der Geist erschafft

https://www.youtube.com/watch?v=msnqPVorcN8

http://www.jetzt-tv.net/fileadmin/video/vimeoplayer.php?id=151688595




Satsang beim Int. Satsang-Festival in Baden Baden
im August 2015

"Wir selbst sind der Ozeans des Bewusstseins"

https://www.youtube.com/watch?v=qg_W1mphs4w






Interview mit Rania in Baden Baden von August 2015
Thema:
"Unterscheidung von Wahrhaftigem und Illusion" mit Schwerpunkt auf der Lehrer-/Schülerbeziehung - Manipulation, Abhängigkeiten und Missbrauch


https://www.youtube.com/watch?v=3-CVG2ZLzRI






Satsang in Kaltern/Südtirol Juni 2015
In der Losgelöstheit unserer wahren Wesensnatur




Themen:
Satsang, in Wahrheit zusammen sein, ohne Anstrengung;
die mysteriöste aller Fragen: Wer bin ich?; Anstrengen steht dem Erkennen im Weg;
das, was wir sind – völlig natürlich; die Rückkehr zu unserer wahren Wesensnatur; nichts suchen, was nicht hier ist; die einzige Wirklichkeit: jetzt, hier; die Wichtigkeit von Gegenwärtigkeit; die Natur des Verstandes, in der Polarität zu wandern;
Möglichkeiten, unmittelbar in die Präsenz zu kommen; den Atem nutzen, um ins Hier-Sein zu kommen; wenn wir in Meditation merken, wie stark unser Kopfkino läuft; erforschen, ob es stimmt, dass wir „nicht okay sind“; die Einladung, uns zu erlauben, dass der Körper sich wohl fühlt und frei atmen darf; unsere Strategien erkennen, Mangel, Schmerz, Einsamkeit usw. nicht zu fühlen; präsent bleiben, mit allem, was auftaucht; die Übung im Alltag zu versuchen, mit allem, was wir tun, bewusst zu bleiben; der Atem, der immer im Hier und Jetzt ist, als Hilfsmittel; das, was ist, ist nicht ernst;
in der Losgelöstheit unserer wahren Wesensnatur, fließen in jedem Moment –
einfach, was ist, ohne Einmischung der Geschichten; tiefe Freude und tiefer Frieden aus uns selbst heraus; Herausforderungen bleiben – Probleme nicht, aber auch daraus kein Konzept machen; die Essenz in unserem Herzen, das, wonach wir uns so sehnen;
Liebe, alles das, was ist; das Missverständnis, dass wir irgendwelche Übungen praktizieren müssten, um uns zu erkennen; Erwartungen führen zwangsläufig zu Enttäuschungen; die Aufmerksam auf den Atem lenken und damit im Hier und Jetzt bleiben; nicht nach den auftauchenden Gedanken und Gefühlen greifen; das stille Beobachten von allem, was auftaucht und wieder geht.





bei Jetzt-TV: http://www.jetzt-tv.net/index.php?id=rania#c26189

bei Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=vwoBO4QWj3k





Satsang in Kaltern/Südtirol von Juni 2015
Themen: Wahrhaftigkeit, Präsenz,  Rollenspiele, Überlebensstrategien, die Idee von Mangel und Fülle, unerfüllte Liebe, Gegenwärtigkeit u.v.m.


https://www.youtube.com/watch?v=F46ksu-qthk

http://www.jetzt-tv.net/index.php?id=rania#c22986



Bei dem Satsang haben gerlinde und Chris wunderschöne Musik gemacht.

http://www.jetzt-tv.net/fileadmin/video/vimeoplayer.php?id=137806611



Interview mit Rania in Südtirol im Juni 2015
"Stille und Glückseligkeit ohne Identifikation"

https://www.youtube.com/watch?v=z9hmO_PEItI



Themen u. a. :"Leben im göttlichen Ich Bin", ohne Bindungen, ohne Wohnsitz, das Eine in allem erkennen, alle Religionen und spirituelle Traditionen kommen aus der einen Quelle




Satsang beim Internationalen Satsang-Festival in Wien Juni 2015
"Es gibt keine Hoffnung, wir können einfach nur sein"





Auf Jetzt-TV: http://www.jetzt-tv.net/index.php?id=rania#c25065

Auf Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=7FK9zLomOZ8




Satsang mit Rania in Leipzig bei Jeet-TV im März 2015:

http://www.youtube.com/watch?v=cgIF7mebkm4




Satsang, Darshan und Herzensbegegnung mit Rania beim Satsang-Festival in Karlsruhe im September 2014

http://www.jetzt-tv.net/index.php?id=rania#c20457






Satsang, Darshan und Herzensbegegnung mit Rania,
bei den Nichtdualität-Tagen im Seminarhof Schleglberg, Oberösterreich, September 2014, Sonntag Vormittag

http://www.jetzt-tv.net/index.php?id=rania#c23059

(Themen u.a.: Energie und Bewusstsein, um psychische Strukturen zu befreien, leben im göttlichen Strom)



Interview in Berlin nach dem Kongress Forum Erleuchtung August 2014:
"Die Angst vor dem Sterben verlieren"

http://www.jetzt-tv.net/index.php?id=rania#c20128

 

u.a. mit folgenden Themen: Was ist Geist? Was ist der unendliche Raum, aus dem alles auftaucht? Umgang mit Emotionen, Beziehungen, tieferen Fragen, Nahtoderfahrung, was passiert wenn wir sterben? Sterben und aufwachen ist das Gleiche, was den geistigen und psychischen Auflösungsprozess betrifft



Satsang in Leipzig bei Jeet-TV im August 2014:

http://experten.jeet.tv/veranstaltungen/heute-termine/details/3075-satsang-mit-rania-in-leipzig

 


Einzelne Sequenzen aus diesem Satsang:

Freiheit im Geist (23:05 Min.):

https://www.youtube.com/watch?v=S2FsSzsCZwQ

Was ist Satsang + Darshan (22:49 Min.)

https://www.youtube.com/watch?v=SFBUWtypiTU

 



Satsang, Darshan und Herzensbegegnung mit Rania
beim Satsangfestival in Wien Mai 2014:

http://www.jetzt-tv.net/index.php?id=rania#c17214

Genieße die Stille und die Herzensenergie, die aus der Essenz strömt!

 




Ein Video mit einem Interview und Live-Chat zwischen Jetzt-TV, Jeet-TV und Rania ist veröffentlicht:

http://www.jetzt-tv.net/index.php?id=rania#c18897

Nimm Dir am Besten viel Zeit, um es anzuschauen. Es sind interessante Themen zur Sprache gekommen, die Dich in Deinem Transformationsprozess sehr unterstützen können!





Rania  spricht über Erwachen, Satsang und über Weisheiten aus dem reinen Bewusstein:

Schau Dir gerne das Interview an, welches Devasetu von Jetzt-Tv mit Rania geführt hat:

auf Jetzt-TV : http://www.jetzt-tv.net/index.php?id=rania#c17264




Foto vom Kongress Forum Erleuchtung in Berlin August 2013:



HO Gerhard Strauss und RaniaLucia
                            

                Die DVDs vom Kongress in Berlin können bestellt werden bei
http://www.neue-weltsicht.de


Videos vom Kongress, in denen Rania gesprochen hat, kannst Du hier nach Veröffentlichung mit einem Link anklicken:

http://www.jetzt-tv.net/index.php?id=forumerleuchtung#c18048

(Rania spricht über Erwachen und über das Leben jenseits des konditionierten Verstandes)

http://www.jetzt-tv.net/index.php?id=forumerleuchtung#c19248

(unter Anderem Thema Herzöffnung, Transformation von Schmerz, ca. ab Min. 25)


Nun ist auch das Konzert von Käptn Peng veröffentlicht, der Abschluss des 3. Tages des Kongresses. Anschließend gabe es noch Austausch über Gotteserfahrungen. Gibt es Gott oder gibt es nur DAS (die Leere)?
Rania spricht ab ca. Min. 1:04:00

http://www.jetzt-tv.net/fileadmin/video/vimeoplayer.php?id=100791271

 

        Rania teilt ihre Gotteserfahrungen            Käptn Peng, ein wunderbarer Live-Act